Bergmann, Werner это:

Bergmann, Werner
• БЕ`РГМАН (Bergmann) Вернер
(р. 14.1. 1921)
   нем. оператор (ГДР). Работал на к/ст рекламных ф. в Дрездене. Снимал науч.-популяр. ф. на к/ст УФА, с 1946 на к/ст ДЕФА, с 1953 - худож. фильмы. Постоянно сотрудничал с реж. К. Вольфом. Преподаёт в Высш. киношколе в Бабельсберге, выступает и как режиссёр. Автор мн. статей, поев, операт. иск-ву. В 1979 пост. ф. "Ночные игры". Нац. пр. ГДР (1959, 1968, 1971). Среди др. ф.: "Капитан из Кёльна" (1956), "Лисси" (1957), "Искатели солнца" (1958), "Звёзды" (1959), "Профессор Мамлок" (1961), "Мне было девятнадцать" (1968), "Гойя, или Тяжкий путь познания" (1971, с К. Рыжовым, СССР - ГДР), "Мама, я жив" (1977).

Кино: Энциклопедический словарь. - М.: Советская энциклопедия. . 1987.

Смотреть что такое "Bergmann, Werner" в других словарях:

  • Bergmann (Familienname) — Bergmann ist ein deutscher Familienname. Varianten Bergman, Bargmann Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Schlager — (* 28. September 1972 in Wiener Neustadt) ist ein Tischtennisspieler aus Österreich. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Bergmann (Begriffsklärung) — Werner Bergmann ist der Name folgender Personen: Werner Bergmann (1921–1990), deutscher Filmregisseur Werner Bergmann (Schiedsrichter), deutscher Fußballschiedsrichter Werner Bergmann (Soziologe) (* 1950), deutscher Antisemitismusforscher …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Schlager — lors de l Open d Allemagne ITTF en 2003 Werner Schlager est un pongiste autrichien né le 28 septembre 1972 à Wiener Neustadt (Autriche). Il a commencé le tennis de table à l âge de 6 ans[1] …   Wikipédia en Français

  • Werner Bergmann — (* 14. Januar 1921 in Niederkaina (Bautzen); † 25. Oktober 1990 in Potsdam) war ein deutscher Regisseur, Co Regisseur und Kameramann, der vor allem durch seine Filme unter der Regie von Konrad Wolf bekannt wurde. Sein Bruder Helmut Bergmann wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Bergmann (Soziologe) — Werner Bergmann (* 26. Mai 1950 in Celle) ist Professor der Soziologie am Zentrum für Antisemitismusforschung an der Technischen Universität Berlin. Er hat zahlreiche Publikationen zur Geschichte des Antisemitismus vorgelegt. Bergmanns… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergmann-Borsig (Anlagenbau) — Bergmann Borsig war der Name des größten Herstellerbetriebes für Kraftwerkskomponenten in der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte des Geländes vor Gründung der Firma (1906 bis 1949) 2 VEB Bergmann Borsig (1949 bis 1990) 2.1 Das Kulturhaus …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Otto Carl Creutzfeldt — (* 11. Mai 1924 in Kiel; † 30. August 2006 in Göttingen) war ein deutscher Internist und ehemaliger Direktor der Abteilung Gastroenterologie und Endokrinologie der Universität Göttingen …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Bergmann (Schiedsrichter) — Werner Bergmann ist ein ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter. Bergmann leitete im FDGB Pokal die Finalspiele 1958, 1959 und 1960. Er war auch Schiedsrichter in mehreren Länderspielen. Er war im Achtelfinale der Europameisterschaft 1960 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Maihofer — (1974) Werner Maihofer (* 20. Oktober 1918 in Konstanz; † 6. Oktober 2009[1] in Bad Homburg) war ein deutscher …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»