Eisler, Hans это:

Eisler, Hans
• Э`ЙСЛЕР (Eisler) Ханс
(6.7.1898 - 6.9. 1962)
   нем. композитор (ГДР). Чл. КПГ с 1926. Чл. Академии иск-в ГДР. Учился в Вене у А. Шёнберга. С 1925 работал в сотрудничестве с Б. Брехтом и З. Дудовом. В кино с 1927. Написал музыку к ф. "Ничья земля" (1930), в 1932 - музыку для ф. "Куле Вампе" (реж. Дудов). В 1933 эмигрировал из Германии. Жил и работал в СССР, Франции, Великобритании. Написал музыку к ф.: "Комсомол" (док., 1933, СССР), "Большая игра" (1934, Франция), "Абдулла проклятый" (1934, Великобритания). В 1938 - 48 жил и работал в США. Написал музыку ко мн. ф., в т.ч.: "Палачи тоже умирают" (1942, реж. Ф. Ланг). В 1948 вернулся на родину, где продолжал работать в кино: "Хлеб наш насущный", "Совет богов", "Вильгельм Пик - жизнь нашего президента" (док.), "Судьбы женщин" - все ГДР; "Милый друг" (Австрия - Франция), "Ночь и туман" (док., Франция), "Салемские колдуньи" (ГДР - Франция). Нац. пр. ГДР (1950, 1958).

Кино: Энциклопедический словарь. - М.: Советская энциклопедия. . 1987.

Смотреть что такое "Eisler, Hans" в других словарях:

  • Hans-Joachim Bunge — Hans Bunge (eigentlich Hans Joachim Bunge; * 3. Dezember 1919 in Arnsdorf; † 27. Mai 1990 in Berlin) war ein deutscher Dramaturg, Regisseur und Autor. Berühmt wurde Bunge durch seine Gespräche mit Hanns Eisler über Brecht. Grab von Hans Bunge auf …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Bunge — (eigentlich Hans Joachim Bunge; * 3. Dezember 1919 in Arnsdorf; † 27. Mai 1990 in Berlin) war ein deutscher Dramaturg, Regisseur und Autor. Berühmt wurde Bunge durch seine Gespräche mit Hanns Eisler über Brecht. Grab von Hans Bunge auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans G. Helms — Hans G [1] Helms (* 8. Juni 1932 in Teterow/Mecklenburg) ist ein deutscher Schriftsteller und Komponist, Ideologiekritiker, Sozial und Wirtschaftshistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Fußnoten 3 Werke 3.1 Künstlerische Ar …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Günter Helms — Hans G [1] Helms (* 8. Juni 1932 in Teterow/Mecklenburg) ist ein deutscher Schriftsteller und Komponist, Ideologiekritiker, Sozial und Wirtschaftshistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Fußnoten 3 Werke 3.1 Künstlerische Ar …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Carsten Raecke — Hans Karsten Raecke (* 12. September 1941 in Rostock) ist ein deutscher Komponist und Erfinder von Musikinstrumenten, Gründer der Klangwerkstatt. Raecke lebt und arbeitet in Mannheim (Stand: Oktober 2005). Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Eckardt Wenzel — 2009 Hans Eckardt Wenzel (* 31. Juli 1955 in Kropstädt bei Wittenberg) ist ein deutscher Liedermacher, Musiker und Lyriker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Graswurm — (* 20. September 1934 in Berlin; † 9. Mai.1986 in Berlin), war ein deutscher Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn, Arrangements, Komposition). Bereits während seiner Zeit auf dem Ostberliner Konservatorium formierte Graswurm eigene Gruppen. Zwischen …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Gilmströter — Hans Gilmströther (* 19. Oktober 1908 in Bremen Blumenthal; † 10. November 2006 in Bad Oeynhausen) war ein deutscher Komponist. Er studierte ab 1928 an der Berliner Hochschule für Musik bei Paul Hindemith Komposition, der ihn maßgeblich prägte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Pfeiffer (Politiker) — Hans Walter Pfeiffer (* 24. April 1895 in Johanngeorgenstadt; † 3. April 1968 in Zeesen) war ein kommunistischer deutscher Politiker. Leben Nach dem Besuch der Volksschule in Johanngeorgenstadt begann er eine Mechanikerausbildung in Chemnitz. Als …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Walter Pfeiffer — (* 24. April 1895 in Johanngeorgenstadt; † 3. April 1968 in Zeesen) war ein kommunistischer deutscher Politiker. Leben Nach dem Besuch der Volksschule in Johanngeorgenstadt begann er eine Mechanikerausbildung in Chemnitz. Als Werkzeugmacher… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»